loader

DATENSCHUTZ

Vielen Dank für Ihr Interesse an Pensaki. Datenschutz und Datensicherheit haben bei uns höchste Priorität. Lesen Sie deshalb bitte folgende Datenschutzerklärung durch.

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll Sie als Nutzer von pensaki.com über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch Pensaki GmbH, Reilsheimer Straße 15, 69245 Bammental (im Folgenden kurz „Pensaki“)informieren. 

2. Grundsätze und Begriffe

Pensaki erhebt und verwendet personenbezogene Daten nur, soweit dies für die Inanspruchnahme und Abrechnung der Nutzung pensaki.com erforderlich ist. Eine Verwendung für andere Zwecke erfolgt nur, soweit dies nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes oder durch eine andere anwendbare Rechtsvorschrift erlaubt ist oder soweit der Nutzer eingewilligt hat.
Nutzer ist jede natürliche Person, die pensaki.com nutzt.

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse. Hinsichtlich der personenbezogenen Daten wird zwischen Bestandsdaten und Nutzungsdaten unterschieden.

  • Bestandsdaten sind Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Nutzungsvertrags zwischen Pensaki und dem Nutzer erhoben und verwendet werden (z. B. Angabe von Vor- und Nachname bei der Registrierung für pensaki.com). Zu den Bestandsdaten zählen die Anmeldedaten und die Rechnungsdaten.
  • Nutzungsdaten sind Daten, die die Inanspruchnahme von pensaki.com und die Abrechnung der Nutzung ermöglichen. 

3. Bestandsdaten

3.1 Registrierung
Im Rahmen der Registrierung bei pensaki.com werden folgende personenbezogene Daten erhoben:

Anmeldedaten: E-Mail-Adresse und Passwort.
Rechnungsdaten: Firmenname, Name und Postanschrift, USt Nummer.

Die E-Mail-Adresse dient zur Korrespondenz zwischen Pensaki und dem Kunden im Zusammenhang mit der Durchführung des Nutzungsvertrags, sowie zur Übersendung von Informationen zu anderen Angeboten von Pensaki. Letzterem kann der Nutzer jederzeit widersprechen. Der Widerspruch ist an die unten genannte Kontaktmöglichkeit zu richten.

3.2 Kundenkonto
Der Benutzername für das Kundenkonto besteht aus der E-Mail-Adresse des Nutzers. Pensaki sendet dem Nutzer im Falle der erfolgreichen Anmeldung für die Einrichtung eines Kundenkontos eine E-Mail mit dem Aktivierungslink für sein Kundenkonto. Der Nutzer folgt dem Aktivierungslink und setzt ein Passwort entsprechend den Anforderungen, um sein Kundenkonto zu aktivieren. Der Nutzer soll das Passwort vertraulich behandeln und aus Sicherheitsgründen sein Passwort von Zeit zu Zeit ändern. Dazu ist in dem Bereich „Mein Konto“ auf "Passwort ändern" zu klicken. In dem sich öffnenden Formular kann dann die Änderung durchgeführt werden.

Beim Login werden Benutzername und Passwort https-verschlüsselt übertragen. Pensaki speichert das Passwort verschlüsselt, sodass es auch von Mitarbeitern von Pensaki nicht gelesen werden kann. Kein Mitarbeiter von Pensaki wird den Nutzer zur Bekanntgabe des Passworts auffordern. Sollte der Nutzer dennoch eine solche Aufforderung erhalten, so handelt es sich wahrscheinlich um eine Phishing-Attacke. In einem solchen Fall bittet Pensaki, benachrichtigt zu werden.

4. Nutzungsdaten

Bei jedem Aufruf einer Seite pensaki.com werden die zur Inanspruchnahme dieses Dienstes und zur Abrechnung der Nutzung erforderlichen Zugriffsdaten des Nutzers auf dem Server von Pensaki in einer Protokolldatei gespeichert (Log-Datei). Hierbei werden die folgenden Daten gespeichert: IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert; die Internetseite, von der der Nutzer gegebenenfalls auf die angeforderte Seite gekommen ist; Datum und Uhrzeit der Anforderung der Seite; aufgerufene Datei; übertragene Dateimenge; Produkt- und Versionsinformationen des vom Nutzer verwendeten Browsers.

Die Speicherung der Log-Datei dient folgenden Zwecken: Überprüfung auf vertragswidrige oder sonst rechtswidrige Nutzung, sofern hierfür tatsächliche Anhaltspunkte vorliegen; Optimierung des Angebots von Pensaki; technischen Schutzmaßnahmen (Erkennen, Eingrenzen oder Beseitigen von Störungen oder Fehlern an den Webseiten). 

5. Newsletter

Der Nutzer kann bei der Registrierung die dort angebotenen elektronischen Newsletter abonnieren. Dies erfolgt durch Setzen eines Hakens in der jeweiligen Checkbox. Der betreffende Newsletter wird per E-Mail an die vom Nutzer bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse versandt. Die Abbestellung eines Newsletters ist jederzeit möglich, indem der Nutzer den dafür vorgesehenen Link in dem Newsletter folgt oder eine E-Mail an die unten aufgeführte Kontaktmöglichkeit schreibt.

6. Web-Analyse-Tools

6.1 Google-Analytics

pensaki.com benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Nutzer kann der Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; es wird jedoch darauf hingewiesen, dass der Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wird nutzen können. Der Nutzer hat darüber hinaus das Recht der Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. seiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen, indem er das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Plugin kann der Nutzer diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf dem Endgerät abgelegt. Wenn der Nutzer seine Cookies löscht, muss er den Link erneut klicken.

7. Einstellungen des Browsers

7.1 Cookies

Nach dem Einloggen bei pensaki.com werden so genannte „Cookies“ auf dem Computer des Nutzers gespeichert. Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei in einem dafür vorgesehenen Dateiverzeichnis des Computers. Diese Datei dient dazu, den Computer des Nutzers während der Dauer der Sitzung zu identifizieren, um eine komfortable Nutzung von pensaki.com zu ermöglichen. Cookies können keine Manipulationen am PC des Nutzers erzeugen und können - am einfachsten im Browser - jederzeit manuell gelöscht werden.
Beendet der Nutzer die Sitzung durch Schließen des Browsers, so bleibt das Cookie für drei Monate auf seinem Computer gespeichert und verfällt dann. Der Rechner des Nutzers wird während dieser Frist von pensaki.com wiedererkannt. Sie können jedoch den Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität von pensaki.com eingeschränkt sein.

7.2 JavaScript

Um die optische Gestaltung von pensaki.com komplett wahrnehmen zu können, soll im Browser des Nutzers JavaScript aktiviert sein.

8. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf Rechnern von Pensaki gespeichert. Diese Daten verwendet nur Pensaki, wobei der Zugriff nur einem berechtigten Mitarbeiterkreis auf diejenigen Daten möglich ist, die zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe notwendig sind. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt, soweit nicht durch gesetzliche Erlaubnistatbestände gestattet, im Rahmen des Erforderlichen nur an von Pensaki mit der Unterstützung bei der Vertragsdurchführung ggf. beauftragte technische Dienstleister, an Versanddienstleister, die von Pensaki im Auftrag des Kunden mit der Lieferung der Aussendung beauftragt werden (adressierte Umschläge); an Kreditinstitute bzw. Zahlungsdienstleister zur Abwicklung von Zahlungen entsprechend dem vom Nutzer im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsweg; an Behörden und Gerichte, sofern dies nach Maßgabe der geltenden Gesetze oder einer gerichtlichen oder einer behördlichen Anordnung erforderlich ist. Es finden keine Verknüpfungen mit Datenbeständen Dritter statt, um ein so genanntes Profiling durchzuführen. 

9. Social plugins

pensaki.com verwendet Social Plugins (“Plugins”) von verschiedenen sozialen Netzwerken um den Nutzern eine vereinfachte Nutzerführung zu ermöglichen Mit Hilfe dieser Plugins kann der Nutzer beispielsweise Inhalte teilen oder Produkte bzw. Dienste weiter empfehlen. Die Plugins sind auf pensaki.de bzw. pensaki.com standardmäßig deaktiviert und senden daher keine Daten. Durch einen Klick auf die Schaltfläche "Social Media aktivieren" können alle Plugins aktiviert werden (sog. 2-Klick-Lösung).

Wenn diese Plugins aktiviert sind, baut der Browser des Nutzers mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks eine direkte Verbindung auf, sobald eine Webseite von pensaki.com aufgerufen wird. Der Inhalt des Plugins wird vom sozialen Netzwerk direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Die Plugins lassen sich mit einem Klick wieder deaktivieren.

Durch die Einbindung der Plugins erhält das soziale Netzwerk die Information, dass der Nutzer die entsprechende Seite von pensaki.com aufgerufen hat. Wenn der Nutzer bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt ist, kann dieses den Besuch seinem Konto zuordnen. Wenn der Nutzer mit den Plugins interagiert, zum Beispiel den Facebook "Gefällt mir" Button betätigt oder einen Kommentar abgibt, wird die entsprechende Information von seinem Browser direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch soziale Netzwerke sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre kann der Nutzer den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Netzwerke bzw. Webseiten entnehmen. Die Links hierzu finden sich weiter unten.

Wenn der Nutzer nicht möchte, dass soziale Netzwerke über den Internetauftritt von pensaki.com Daten über ihn sammeln, muss er sich vor seinem Besuch von pensaki.com bei diesen Netzwerken ausloggen.
Auch wenn der Nutzer bei den sozialen Netzwerken nicht angemeldet ist, können von Webseiten mit aktiven Social Plugins Daten an die Netzwerke gesendet werden. Durch einen aktiven Plugin wird bei jedem Aufruf der Webseite ein Cookie mit einer Kennung gesetzt. Da der Browser des Nutzers dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Netzwerk-Server ungefragt mitschickt, könnte das Netzwerk damit prinzipiell ein Profil erstellen, welche Webseiten der zu der Kennung gehörende Nutzer aufgerufen hat. Und es wäre dann auch durchaus möglich, diese Kennung später - etwa beim späteren Anmelden bei dem sozialen Netzwerk - auch wieder einer Person zuzuordnen.

Auf pensaki.com werden folgende Plugins genutzt: Facebook, Google+, Twitter, Pinterest, Youtube und Linkedin.
Der Nutzer kann die Social Plugins mit einem Click auf den Webseiten von pensaki.com deaktivieren oder in seinen Browser-Einstellungen die Funktion "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen, um zu verhindern, dass soziale Netzwerke über aktive Plugins Daten über ihn sammeln. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings außer den Plugins unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

9.1 Facebook - Verwendung von Facebook Social Plugins

pensaki.com verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Facebook. https://www.facebook.com/about/privacy

Diese Website verwendet sogenannte Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes Facebook , das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz "Soziales Plug-in von Facebook" bzw. "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Einwilligungserklärung zur Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel von Facebook

Zusammenfassend: Zur Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel von Facebook („Besucheraktions-Pixel“): Das Besucheraktions-Pixel ist ein Dienst von Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA. Es ermöglicht die Nachverfolgung des Verhaltens von Nutzern nach Anklicken einer Facebook-Werbeanzeige und Weiterleitung auf die Webseite des werbenden bzw. beworbenen Unternehmens. Die Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel erlaubt die Messung, Auswertung und Optimierung der Wirksamkeit von Facebook-Werbeanzeigen für statistische Zwecke und Zwecke der Marktforschung. Die auf unseren Webseiten durch das Besucheraktions-Pixel erhobenen Daten ermöglichen uns keinerlei Rückschlüsse auf die Person des Nutzers. Die erhobenen Daten (z.B. die IP-Adresse des Nutzers) werden durch das Besucheraktions-Pixel an Facebook übermittelt. Diese werden von Facebook zum Zweck der Konversionsmessung gespeichert und verarbeitet. Wir erhalten von Facebook Reports zur Konversionsmessung in anonymisierter Form. Diese Reports lassen ebenso keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer zu. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass bei Facebook eine Verknüpfung zwischen den übermittelten Daten mit anderen personenbezogenen Daten zur Person des Nutzers (z.B. Nutzerdaten zu einem bestehenden Facebook-Account) erfolgt oder Facebook entsprechende Daten ggf. für eigene weitergehende Zwecke verwendet.

Beim Besucheraktions-Pixel handelt es sich um den Dienst eines von uns unabhängigen Unternehmens (Facebook). Die entsprechenden Datenverarbeitungsprozesse können wir insoweit nicht beeinflussen. Weitere Hinweise zur Verwendung der erhobenen Daten durch Facebook entnehmen Sie bitte den entsprechenden Hinweisen von Facebook, z.B. unter. Facebook sowie dessen Partner ermöglichen das Schalten von Werbeanzeigen auf den Webseiten von Facebook sowie auf Drittseiten. Zu Zwecken der Nutzung des Besucheraktionspixels sowie der Nachverfolgung entsprechender Aktivitäten kann zu diesen Zwecken ein Cookie auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden.

Die Einwilligung in den Einsatz des Besucheraktions-Pixels darf nur von Nutzern erteilt werden, die älter als 13 Jahre sind. Sie erklären hiermit, insoweit zur eigenständigen Abgabe der Einwilligungserklärung berechtigt zu sein oder, dass Sie Ihre Erziehungsberechtigten vor Abgabe der Willenserklärung um Erlaubnis gefragt haben und diese die Einwilligung entsprechend erlaubt haben. Mit Bestätigung des OK-Buttons im entsprechenden Banner der Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz der Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel von Facebook einverstanden und geben insoweit folgende Einwilligungserklärung ab:

„Ich bin mit dem Einsatz des zuvor in dieser Ziffer beschriebenen Besucheraktions-Pixels von Facebook, einem Dienst der Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA, zum Zweck der beschriebenen Konversionsmessung auf den Webseite von Gustini einverstanden.“ Sie können die Einwilligung zum Einsatz der Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel jederzeit widerrufen. Bitte klicken Sie hierzu auf den nachfolgenden Link: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences

Diese Datenschutzerklärung inklusive der vorstehenden Einwilligungserklärung ist dauerhaft über diese Webseite abrufbar und zugänglich. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf der Basis gesonderter Einwilligungserklärungen oder gesetzlicher Erlaubnisse bleibt von der vorstehenden Einwilligung unberührt.

9.2 Google+

pensaki.com verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes Google+, welches von Google betrieben wird. Den Link zur Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Google - http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

9.3 Twitter

pensaki.com verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes twitter.com, welches von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird („Twitter“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Twitter - https://twitter.com/privacy

9.4 Pinterest

pensaki.com verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes pinterest.com, welches von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, USA betrieben wird („Pinterest“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Pinterest finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Pinterest - http://about.pinterest.com/privacy/

9.5 Youtube

pensaki.com verwendet Plugins der Webseite youtube.com, welche von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird („Google”). Den Link zur Datenschutzerklärung von Youtube findet sich hier: Datenschutzhinweise von Youtube - http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/


9.6 Linkedin

pensaki.com verwendet Plugins der Webseite linkedin.com, welche von LinkedIn Ireland, Gardner House, Wilton Place, Wilton Plaza, Dublin 2, Irland („Linkedin“) betrieben wird. Den Link zur Datenschutzerklärung von Linkedin findet sich hier: Datenschutzhinweise von Linkedin http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=hb_ft_priv

 

10. Social Sign In

pensaki.com bietet Ihnen die Möglichkeit an, sich direkt mit Ihrem bestehenden Profil bei einem sozialen Netzwerk von ausgewählten Anbietern für die Nutzung der Dienste von pensaki.com zu registrieren.

10.1 Sign In mit Facebook

pensaki.com verwendet die Funktion „Facebook Connect“, welche von Facebook angeboten wird.
Sofern der Nutzer diese Funktion nutzen möchte, wird er zunächst auf Facebook weitergeleitet. Dort wird er aufgefordert, sich mit seinem Benutzernamen und Passwort anzumelden. pensaki.com erlangt von seinen Anmeldedaten keine Kenntnis. Wenn der Nutzer bereits bei Facebook angemeldet ist, wird dieser Schritt übersprungen.
Im Anschluss teilt Facebook dem Nutzer mit, welche Daten an pensaki.com übermittelt werden (öffentliches Profil, Name und E-Mail-Adresse). Der Nutzer bestätigt dies mit dem Button „OK“. Mit den übermittelten Daten erstellt pensaki.com das Kundenkonto. Eine darüberhinausgehende dauerhafte Verknüpfung zwischen dem Kundenkonto und dem Account des Kunden bei Facebook findet nicht statt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Facebook entnommen werden.

10.2 Sign In mit Google+

pensaki.com verwendet auch die Funktion „Google+ Sign In“, welche von Google angeboten wird.
Sofern der Nutzer diese Funktion nutzen möchte, wird er zunächst auf Google weitergeleitet. Dort wird er aufgefordert, sich mit seinem Benutzernamen und Passwort anzumelden. pensaki.com erlangt von seinen Anmeldedaten keine Kenntnis. Wenn der Nutzer bereits bei Google+ angemeldet ist, wird dieser Schritt übersprungen. Im Anschluss teilt Google dem Nutzer mit, welche Daten an pensaki.de bzw. pensaki.com übermittelt werden (öffentliches Profil, Name und E-Mail-Adresse). Der Nutzer bestätigt dies mit dem Button „Akzeptieren“. Mit den übermittelten Daten erstellt pensaki.com das Kundenkonto. Eine darüberhinausgehende dauerhafte Verknüpfung zwischen dem Kundenkonto und dem Account des Kunden bei Google+ findet nicht statt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Google entnommen werden.

10.3 Sign In mit Linkedin

pensaki.com verwendet auch die Funktion „Linkedin Sign In“, welche von LinkedIn Ireland, Gardner House, Wilton Place, Wilton Plaza, Dublin 2, Irland („Linkedin“) angeboten wird. Sofern der Nutzer diese Funktion nutzen möchte, wird er zunächst auf Linkedin weitergeleitet. Dort wird er aufgefordert, sich mit seinem Benutzernamen und Passwort anzumelden. pensaki.com erlangt von seinen Anmeldedaten keine Kenntnis. Wenn der Nutzer bereits bei Linkedin angemeldet ist, wird dieser Schritt übersprungen. Im Anschluss teilt Linkedin dem Nutzer mit, welche Daten an pensaki.com übermittelt werden (öffentliches Profil, Name und E-Mail-Adresse).Der Nutzer bestätigt dies mit dem Button „OK“. Mit den übermittelten Daten erstellt pensaki.com das Kundenkonto. Eine darüberhinausgehende dauerhafte Verknüpfung zwischen dem Kundenkonto und dem Account des Kunden bei Linkedin findet nicht statt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Linkedin sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Linkedin entnommen werden.

10.4 Sign In mit Twitter

pensaki.com verwendet auch die Funktion „Twitter Sign In“, welche von Twitter angeboten wird. Sofern der Nutzer diese Funktion nutzen möchte, wird er zunächst auf Twitter weitergeleitet. Dort wird er aufgefordert, sich mit seinem Benutzernamen und Passwort anzumelden. pensaki.com erlangt von seinen Anmeldedaten keine Kenntnis. Wenn der Nutzer bereits bei Twitter angemeldet ist, wird dieser Schritt übersprungen. Im Anschluss teilt Twitter dem Nutzer mit, welche Daten an pensaki.com übermittelt werden (öffentliches Profil, Name und E-Mail-Adresse).Der Nutzer bestätigt dies mit dem Button „OK“. Mit den übermittelten Daten erstellt pensaki.com das Kundenkonto. Eine darüberhinausgehende dauerhafte Verknüpfung zwischen dem Kundenkonto und dem Account des Kunden bei Twitter findet nicht statt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Twitter entnommen werden.

11. Bewertungserinnerung per E-Mail

Sofern der Nutzer Kunde während oder nach seiner Bestellung hierzu seine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat, indem er eine entsprechende Checkbox aktiviert oder einen hierfür vorgesehenen Button („Bewertung“) geklickt hat, verwendet Pensaki die E-Mail-Adresse für die Erinnerung zur Abgabe einer Bewertung der Bestellung über das von Pensaki eingesetzte Bewertungssystem. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widerrufen werden.

12. Löschung personenbezogener Daten

Pensaki bewahrt Ihre personenbezogenen Daten solange wie notwendig auf, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen, soweit nicht eine längere Aufbewahrungsfrist durch Gesetze verlangt oder erlaubt ist.  Jeder Nutzer hat zudem die Möglichkeit die personenbezogenen Daten seiner Mailings individuell zu löschen.
Ihr Kundenkonto und alle dort gespeicherten personenbezogenen Daten können Sie jederzeit löschen, indem Sie die Option „Benutzerkonto löschen“ im Benutzerkonto aktivieren.


13. Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben die Nutzer von pensaki.com ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten. Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Dritte herausgegeben werden, richten Sie bitte Anfragen bzw. Widersprüche per Post oder E-Mail unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an: Pensaki GmbH Reilsheimer Straße 15 69245 Bammental Deutschland.

Stand November 2014