loader
2015-Xmas-Card-PENSAKI-VF-DE.jpg

Weihnachtskarten werden unterschätzt.

Spätestens kurz vor der Weihnachtszeit wird den meisten Menschen wieder bewusst, dass der Mensch ein soziales Wesen ist. Die Fähigkeit zur Kooperation mit anderen war schon immer von elementarer Bedeutung für die menschliche Entwicklung. Was also liegt näher als einfach mal "Danke" zu sagen?

Neukunden stehen für Wachstum.

Ein Unternehmen ohne Kunden ist faktisch kein Unternehmen. Daher konzentrieren sich Marketing und Vertrieb den Grossteil des Jahres auf die Gewinnung von Neukunden, um eben das Unternehmenswachstum auf solide Beine zu stellen.

Was könnte auch spannender sein als potentielle (ideale) Neukunden zu identifizieren, diese erfolgreich zu qualifizieren und für die eigenen Produkte zu begeistern? Erfolgreiche Unternehmen zeichnen sich dadurch aus, dass Marketing und Vertrieb „Hand in Hand“ jeden Tag sich auf die Gewinnung von Neukunden konzentrieren.

Nur wem es gelingt auf strukturierte Weise „ideale Kunden“ zu gewinnen, und an sich zu binden wird nachhaltigen Erfolg erzielen.

Bestandskunden stehen für Stabilität und Profitabilität.

Einer Studie von Bain & Co. zufolge, führt eine Steigerung der Kundenbindung um 5% zu einem Steigerung der Profitabilität um bis zu 75%.

Erfolgreiche Kundenbindung geht vom Unternehmen aus, und Kundenbeziehungen sollten entsprechend fortlaufend und sorgfältig gepflegt und gehegt werden. Mit dem ersten Auftrag beginnt eine Kundenbeziehung. „Ideale“ Bestandskunden zu vernachlässigen rächt sich schnell. Die Konkurrenz umwirbt Ihre Kunden jeden Tag, und je geringer die Kundenloyalität ist, desto höher das Risiko einer Abwanderung... Besonders hier sind es häufig die „emotionalen Kleinigkeiten“ die letztendlich einen Kunden bewegen.

Die Erfolgsfaktoren...

Erfolgreiche Unternehmen legen viel Wert auf Ihre Weihnachtskarten. Die Erfolgsaktoren einer erfolgreichen Weihnachtskarten Kampagne sind: (1) Langfristige Planung und rechtzeitige Einbindung aller Abteilungen (2) Konzeption eines „wertvollen" Mailings" (Inhalt, Haptik, Papierqualitäten etc.) (3) Fokussierung auf den persönlichen Touch (keine Standardfloskeln, handschriftliche Elemente, etc.) Wussten Sie, dass 80% der Deutschen sich über etwas Handschriftliches im Briefkasten freuen? In unserem Blog finden Sie noch weitere solche Artikel zum Thema Handschrift im Digitalzeitalter.

Zu guter Letzt..

Eine billige Weihnachtskarte wirkt auch billig beim Empfänger und wirft automatisch viele ungewollte Fragen auf. Wertschätzung kann auf diese Weise nicht zum Ausdruck gebracht werden.

Das gleich gilt auch für die Email. Weihnachtsgrüße per Email zu übermitteln war vielleicht vor 10 Jahren noch Ausdruck der digitalen Kompetenz eines Unternehmens, wer im Jahr 2015 zu diesem Mittel greift risikiert eher als "Störenfried" wahrgenommen zu werden.

Bitte verzichten Sie auf Email Kampagnen zu Weihnachten, denn hier riskieren Sie faktisch eine negative Wahrnehmung bei Ihren Geschäftspartnern. Sie und Ihr Unternehmen landen zu 99% im Spam.

Unter Verwendung von handschriftlichen Elementen landet Ihr Weihnachtsgruß nicht im Spam oder Papierkorb, sondern in den Händen des Empfängers. Auf diese Weise lassen Sie Rücklaufquoten bei normalen Mailings von bis zu 90% erzielen, dies wird u.a. vom BRFkredit Fall eindrucksvoll bestätigt (lesen Sie hier).
 

 Exklusive handschriftliche Grusskarte  | Pensaki

Nichts geht über handschriftliches zu Weihnachten.

Besonders für Weihnachtskarten gilt „entweder richtig oder gar nicht“, denn eine Weihnachtskarte die es nicht auf den Schreibtisch des Empfängers schafft, oder sogar auf dem Sideboard ausgestellt wird, ist reine Verschwendung.

Handschriftliche Weihnachtskarten schaffen es dabei immer auf den Schreibtisch, denn was ist persönlicher & eleganter als ein handschriftlicher Gruß auf einer haptisch hochwertigen Weihnachtskarte? Entweder Sie schaffen es den Empfänger wirklich persönlich zu berühren, oder Sie sparen sich am Besten den Aufwand.

Mit Pensaki ist es möglich Ihren Weihnachtskarten den ultimativen persönlichen Touch zu geben. Ihre Weihnachtskarten werden dadurch Ausdruck der Kreativität Ihres Unternehmens und Ihrer Bereitschaft wirklich in die Kundenbeziehung zu investieren. 

In unserem Blog finden Sie viele weitere Artikel die eindrucksvoll belegen, welche messbaren Ergebnisse man im Kontext von Kundenbindungsmassnahmen mit handschriftlichen Elementen erzielen kann. Besonders in unserem digitalen Zeitalter hat die Handschrift Ihre einzigartige Wirkungskraft bewahrt.

Wer handschriftlich kommuniziert grenzt sich positiv von der Masse ab, und bleibt damit in Erinnerung beim Empfänger.

Wer schreibt, der bleibt....
 

 

 

Lassen Sie unsere Roboter den Füller für Sie zücken!