loader

Datenimport - ganz einfach!

(Anreden, Anschriften und Personalisierungssegmente)

 

 

Grundsätzliches

Die Pensaki® App verarbeitet im derzeitigen Release Zeichen einer Untermenge von Latin1/ISO 8859-1. Damit deckt Pensaki die wichtigsten europäischen Sprachen ab (Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch), inkl. ausgewählter Sonderzeichen (wie bspw. #;€,:@&,%“!?=()/-). 

Tipp: Stellen Sie bitte unbedingt sicher, dass Ihr Text "formatfrei" ist, bzw. "in reinen Text" umgewandelt wurde, bevor Sie diesen in die Felder einfügen. Ansonsten geben Sie sehr wahrscheinlich unzulässige Sonderzeichen ein. Am Besten Sie tippen die Zeilen persönlich.

 

 

Pensaki-Mailing-process.png

Wir schreiben 1:1 was Sie uns als Daten liefern, Zeile für Zeile und Satz für Satz, es sei denn der Inhalt verstösst gegen unsere allgemeinen Geschäftsbedigungen. Wir führen keine Rechtschreibprüfung oder Verifikation der postalischen Anschriften durch.

 

Grundsätzlich gibt es zwei Wege Daten SSL-gesichert an Pensaki zu übermitteln:

1. Importieren der Daten mit Hilfe der Pensaki Importvorlagen (ausschliesslich diese werden akzeptiert)

2. Automatisiert über die Pensaki API aus bspw. dem CRM (bei fortlaufenden Projekten)

 

Welche Daten können importiert/übertragen werden?

1. Adressdaten (Strasse, PLZ, Stadt, Land)

2. Persönliche Anrede

3. Weitere Personalisierungssegmente

 

Damit auch Ihr Datenimport reibungslauf funktionieren kann, müssen die folgenden Anforderungen erfüllt sein:

Nr. 1:  Alle Daten müssen als TXT Daten vorliegen (formatfrei und ohne Formeln)

Nr. 2:  Daten enthalten KEINE UNZULÄSSIGEN SONDERZEICHEN  (wie bspw. ♛►≹≉‡૱❄︎)

Nr. 3:  Daten  ÜBERSCHREITEN nicht die zulässigen Feldlängen (inkl. Leerzeichen)

Nr. 4: Daten enthalten keine "NICHT DRUCKBAREN" ZEICHEN

Nr. 5: Verwendung der Pensaki XLS Importvorlage und keine Bennung mit Umlauten (schöne-Häuser-01.xlsx)

 
Bitte nehmen Sie keinerlei Veränderungen an der Pensaki XLS Importvorlage vor, also bitte keine Blätter löschen, keine Zeilen löschen, oder die Reihenfolge der Reiter verändern)

 

Die Pensaki APP akzeptiert keine Daten die nicht die oben genannten Anforderungen erfüllen. Fehlerhaften Daten werden jedoch nach dem Importprozess als solche kenntlich gemacht.

 

Fehlerhafte Datensätze können Sie nach dem Import

a. direkt online korrigieren bzw.

b. alle fehlerhaften exportieren, diese direkt offline korrigieren und anschliessend erneut importieren. Dabei werden alle fehlerhaften Datensätze automatisch ersetzt. 

 

Der Importprozess kann je nach Umfang der Datei mehrere Minuten dauern.

 

Die Checkliste:

 

1. Haben Sie die Pensaki Importvorlage verwendet, ohne igrendwelche Änderungen?

2. Ihre Daten enthalten keine unzulässigen Sonderzeichen wie bspw. º ‡ ¶ ¿ ?

3. Die Zeichenanzahl für jeden Datensatz wurde kontrolliert?

4. Die Daten sind im TXT Format enthalten keine nicht druckbaren Zeichen?

5. Sind die persönlichen Anreden korrekt? Vergessen Sie ggf. nicht das Komma am Ende...

 

Verzichten Sie bitte möglichst auf Wörter mit aneinandergereihten GROSSBUCHSTABEN, das sieht "handschriftlich" einfach nur miseral aus und ist für jeden Empfänger eine ZUMUTUNGz.b. "Müller & Meier GmbH" und nicht "MÜLLER & MEIER GMBH"

 

Mit Microsoft Excel kann man all diese Punkte sehr bequem kontrollieren, da gibt es eine Vielzahl sehr hilfreicher Funktionen, wie bspw. diese:

- Berechnung der Zeichenanzahl pro Feld inkl. Leerzeichen  = LÄNGE(Funktion)

- Verknüpfung mehrerer Textelemente zu einem Textelement = VERKETTEN (Funktion)

- Entfernung aller nicht druckbaren Zeichen aus dem Text = SÄUBERN (Funktion)

- Löschung aller überlagen Felder = LINKS (Funktion)

Erfolgsfaktor: Personalisierung

 

Die inhaltliche Personalisierung ist als unerlässliches Instrument zur Steigerung der Performance von Kampagnen im Direktmarketing und Dialogmarketing weitläufig bekannt.

Daher ist es mit Pensaki auch möglich nicht nur die Anrede zu personalisieren, sondern zusätzlich weitere Segmente. Hier sind Ihrer Kreaktivität faktisch keine Grenzen gesetzt!

z.B. Sie möchten eine URL im "handschriftlichen" Text hinterlegen?

Dann fügen Sie doch einfach {{url}} in den Text als Platzhalter ein! Die Inhalte steuern Sie bequem über den EXCEL Import (siehen Spalte H). Sie müssen allerdings beachten, dass die Zeichenanzahl in der Summe pro Zeile eingehalten wird. 

Natürlich können Sie weitere Segmente definieren, achten Sie bitte nur darauf, dass diese aus einem Wort in Kleinbuchstaben besteht und genauso wie unten in der Abbildung in der Tabelle hinterlegt wurde (Zeile 3).

z.B.

  • Feld H3 => url und im Text als Platzhalter {{url}}
  • Feld I3 => city und im Text als Platzhalter {{city}}

 personalization segments.png

 

Daten: maximale Anzahl an Zeichen pro Feld

Die phyisischen Grenzen der "handschriftlichen" Beschriftung werden durch das gewünschte Format (Brief im Kuvert, adressierte A6 Postkarte etc.) sowie dem Schreibgerät definert. Die folgenden Tabellen zeigen die maximale Anzahl an zugelassenen Zeichen pro Feld, inkl. Leerzeichen. Etwaige Überlängen schneidet das System automatisch ab!

 

2.1 Standard für Briefe bzw. Briefkarten im DIN Lang Kuvert

Spalte Referenz Beispiel Maximale Zeichenanzahl
A 1. Zeile Umschlag Firma Müller & Co. GmbH 40
B 2. Zeile Umschlag Armin Müller (persönlich) 40 
C Strasse  Müllerweg 12 40 
D PLZ 45468 10 
E Stadt Mülheim an der Ruhr 30 
F Land Deutschland 40
G Anrede Lieber Herr Müller, 58 

 

2.2 Standardformat für adressierte DIN Lang Postkarten (210 x 110 mm) mit Kugelschreiber

Spalte Referenz Beispiel Maximale Zeichenanzahl
A 1. Zeile Adresse Firma Müller & Co. GmbH 40 Zeichen
B 2. Zeile Adresse Armin Müller 40 Zeichen
C Strasse Müllerweg 12 40 Zeichen
D PLZ 45468 10 Zeichen
E Stadt Testheimer a.B. 30 Zeichen
F Land Schweiz 40 Zeichen
G Anrede Lieber Herr Müller, 58 Zeichen

 

2.3 Standardformat für adressierte DIN Lang Postkarten (210 x 110 mm) mit Tintenroller

Spalte Referenz Beispiel Maximale Zeichenanzahl
A 1. Zeile Firma Müller & Co. GmbH 30 Zeichen
B 2. Zeile Umschlag Armin Müller (persönlich) 30 Zeichen
C Strasse Müllerweg 12 30 Zeichen
D PLZ 45468 10 Zeichen
E Stadt Mülheim an der Ruhr 20 Zeichen
F Land Deutschland 30 Zeichen
G Anrede Lieber Herr Müller, 48 Zeichen

 

2.4 Standardformat für adressierte DIN A6 Postkarten (148 x 105 mm) mit Kugelschreiber

Spalte Referenz Beispiel Maximale Zeichenanzahl
A 1. Zeile Umschlag Firma Müller & Co. GmbH 30 Zeichen
B 2. Zeile Umschlag Armin Müller (persönlich) 30 Zeichen
C Strasse Müllerweg 12 30 Zeichen
D PLZ 45468 10 Zeichen
E Stadt Mülheim an der Ruhr 30 Zeichen
F Land Deutschland 30 Zeichen
G Anrede Lieber Herr Müller, 32 Zeichen

2. Daten importieren

Nachdem Sie Ihren Textentwurf geschrieben haben, können Sie direkt zum Datenimport gehen. Den Text können Sie später in aller Ruhe noch beliebig oft korrigieren.

 

step1-import-process.png step2-import-process.png

3. So, jetzt ist es Zeit für eine kleine Pause...

Je nach Umfang der Datei kann der Import auch schon mal 10 Minuten dauern, aufgrund der unterschiedlichen Analysen zu Sonderzeichen, Feldlängen & Co.

 

4. Automatische Fehleranalyse  & Import der korrigierten Datensätze

EN-Explain-Import-Process-new-small.jpg

Jetzt können Sie bequem die Fehleranalyse exportieren, die Fehler in der Tabelle korrigieren und einfach erneut importieren.

Das Pensaki System ersetzt automatisch die falschen Datensätze. Einfacher geht es wirklich nicht.

 

Mögliche Fehlermeldungen:  

  • Gelb = Warnung & Handlungsempfehlung (bspw. möglichst auf aneinandergereihte Grossbuchstaben zu verzichten)

  • Rot  = Der Fehler muss behoben werden, ansonsten kann das Mailing nicht erstellt werden (bspw. wenn man keine zugelassenen Latin1 Zeichen verwendet (ƒå „„=•∑√ )

step4-import-process.png step5-import-process.png

Jetzt müssen Sie nur noch das Mailing über die Vorschau-Funktion kontrollieren und beauftragen.

 

Haben Sie noch eine Frage?

charlie-Hutton.png
"Possibly the coolest #marketing service I've seen... On demand, handwritten, direct mail via @PensakiTweets" 
— Charlie Hutton (@Charliehutton) September 25, 2015

 

Seika.jpg

"Good old handwriting boosts leads for DIGITAL Oracle Eloqua CAMPAIGN. Lead conversion rate of around 40%. Like it."
— Michaela Seika (@michaela_seika) 22. Juni 2016

 

Logo-Brandeins.jpg

Das Start-up #Pensaki setzt auf die Renaissance von Handgeschriebenem. Mit Roboterhilfe."
— brand eins (@brandeins) April 7, 2015